24 August 2018

Gold und Silber für Genf !

Mit 16 Goldmedaillen und 43 Silbermedaillen, hat die kleine Genfer Delegation ein schönes Ergebnis geliefert.

Mit 2867 registrierten Weinen aus 19 verschiedenen Weingebieten bleibt der Grosse Preis des Schweizer Weins, der von der Vereinigung VINEA in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift VINUM in Sierre organisiert wurde, mit Abstand die grösste und wichtigste Verkostung von eidgenössischer Crus.

In diesem Jahr sind erneut 79 Weingüter in 13 unterschiedlichen Kategorien im Rennen um die begehrten Trophäen und Sonderpreise wie « das Weingut des Jahres» mit dabei. Die Besten der Besten werden an der «Gala des Schweizer Weins» am 18. Oktober in Bern prämiert und gefeiert.

Herzlichen Glückwunsch an unseren Goldmedaillen :" La Cave de Genève" (3 Medaillen), "Château des Bois", "Domaine de Miolan" ," Les Perrières" (2 Medaillen), "les Abeilles d'Or", "Domaine de Champvigny", Stéphane Dupraz, Les Faunes,  Les Hutins, Mathias Bechtel (AOC Genf in Eglisau verarbeitet) und  La Vigne Blanche.

Florian Barthassat, Jérôme Leupin und Patrick Gräzer : die Oenologen und der Leiter der Cave de Genève können sich besonders freuen (Foto Jean Revillard/geneveterroir.ch).

Alle Ergebnisse auf vinea.ch